SEM VARIO // Hinweise

SEM VARIO und VARIO II sind entsprechend den EG-Konformitätserklärungen und den Vorschriften aus den Landesbauordnungen zu verwenden.

Abweichende Verwendung bedarf der Zustimmung im Einzelfall. Wir empfehlen, vor Baubeginn den zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister zu konsultieren. 

  1. In druckdichter Ausführung sind die Bauteile bis zum Systemdurchmesser 300 mm lieferbar.
  2. Für Abgasleitungen im Überdruckbetrieb bestellen Sie bitte die erforderlichen Dichtungen. Die mit dem Vermerk „Für Unterdruck!“ versehenen Positionen sind nicht für Überdruckbetrieb geeignet.
  3. Bei der Bestellung von Kesselanschlussstücken geben Sie bitte den Innendurchmesser des Kesselanschlussstutzens an.
  4. Sonderanfertigungen erfolgen nach einer vom Auftraggeber bestätigten Zeichnung oder Skizze. 
  5. Die Klemmbänder sind bei den entsprechenden Bauteilen im Preis enthalten. Für die korrekte Zuordnung geben Sie bitte an, ob der Kamin als Abgasleitung oder in der Ausführung feuchteunempfindlich oder trocken benötigt wird. 
  6. Die Verwendung nicht geeigneter Werkstoffe (z.B. Abgasrohre aus Stahlblech oder FAL-Blech) innerhalb der Abgasführung kann zur Korrosion führen. Durch den Abgasstrom können Rostpartikel in den gesamten Abgasweg transportiert werden. Diese führen insbesondere in Verbindung mit Abgaskondensaten zu nicht reparablen Korrosionsschäden an den Edelstahlbauteilen.
  7. Mehrpreise für RAL-Lackierung  60% (bitte geben Sie uns den RAL-Farbton bekannt)
  8. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie sonstige Vereinbarungen.