SEM AQUA

SEM AQUA und AQUA-FU

 …sind ein Edelstahl-Rohrsystem, bestehend aus Rohrelementen und Formteile in Segmentbauweise. Es sind 14 bzw. 11 verschiedene Durchmesser lieferbar.

SEM AQUA  und AQUA-FU

… wird industriell nach modernsten Methoden hergestellt. Der eingesetzte Werkstoff ist Edelstahl mit der Werkstoff- Nr. 1.4404.  Der verwendete Edelstahl ist besonders gut geeignet, da physiologisch unbedenklich und im Sinne der Abfallvermeidung immer wieder verwendbar.

SEM AQUA

… hat zylindrische Rohrkupplungen  mit einer Einstecktiefe von 60 mm. Das aufgeweitete Rohrende wird mit einer speziellen Sicke gefertigt. Diese dient bei Abgasleitungen zur Aufnahme der innenliegenden Dichtung.

Blechdicke:

  • DN 080 – 150 mm - 0,6 mm
  • DN 180 – 600 mm - 1,0 mm

SEM AQUA wurde erfolgreich in einem anerkannten Prüfverfahren auf seine Korrosionsbeständigkeit und bautechnische Eignung geprüft und ist gleichermaßen für die Abgasführung von Heizöl und Gas geeignet.

 

SEM AQUA-FU

… hat zylindrische Rohrkupplungen  mit einer Einstecktiefe von 60 mm. Das aufgeweitete Rohrende wird mit einer speziellen Sicke gefertigt. Diese dient als Kapillarsperre  für das abzuleitende Kondensat.

Blechdicke:

  • DN 113 – 350 mm - 0,6 m

SEM AQUA-FU ist auf Kundenwunsch auch in Blechdicke 1,0 mm oder in ovaler Ausführung lieferbar.

SEM AQUA-FU wurde erfolgreich in einem anerkannten Prüfverfahren auf seine Korrosionsbeständigkeit und bautechnische Eignung geprüft und ist gleichermaßen für die Abgasführung von Heizöl, Gas und festen Brennstoffen geeignet.

SEM AQUA und AQUA-FU

 …sind ein Edelstahl-Rohrsystem, bestehend aus Rohrelementen und Formteile in Segmentbauweise. Es sind 14 bzw. 11 verschiedene Durchmesser lieferbar.

SEM AQUA  und AQUA-FU

… wird industriell nach modernsten Methoden hergestellt. Der eingesetzte Werkstoff ist Edelstahl mit der Werkstoff- Nr. 1.4404.  Der verwendete Edelstahl ist besonders gut geeignet, da physiologisch unbedenklich und im Sinne der Abfallvermeidung immer wieder verwendbar.

SEM AQUA

… hat zylindrische Rohrkupplungen  mit einer Einstecktiefe von 60 mm. Das aufgeweitete Rohrende wird mit einer speziellen Sicke gefertigt. Diese dient bei Abgasleitungen zur Aufnahme der innenliegenden Dichtung.

Blechdicke:

  • DN 080 – 150 mm - 0,6 mm
  • DN 180 – 600 mm - 1,0 mm

SEM AQUA wurde erfolgreich in einem anerkannten Prüfverfahren auf seine Korrosionsbeständigkeit und bautechnische Eignung geprüft und ist gleichermaßen für die Abgasführung von Heizöl und Gas geeignet.

 

SEM AQUA-FU

… hat zylindrische Rohrkupplungen  mit einer Einstecktiefe von 60 mm. Das aufgeweitete Rohrende wird mit einer speziellen Sicke gefertigt. Diese dient als Kapillarsperre  für das abzuleitende Kondensat.

Blechdicke:

  • DN 113 – 350 mm - 0,6 m

SEM AQUA-FU ist auf Kundenwunsch auch in Blechdicke 1,0 mm oder in ovaler Ausführung lieferbar.

SEM AQUA-FU wurde erfolgreich in einem anerkannten Prüfverfahren auf seine Korrosionsbeständigkeit und bautechnische Eignung geprüft und ist gleichermaßen für die Abgasführung von Heizöl, Gas und festen Brennstoffen geeignet.

Spezifikationen

Einsatzfälle SEM AQUA-FU:

  1. Querschnittsminderung bestehender Hausschornsteine, Regelfeuerstätten für die Brennstoffe Heizöl EL und Gas:
  • Abgastemperatur  ≤  400° C
  • Unterdruck,  feuchtunempfindlich
  • EG-Konformitätserklärung:  0432-CPD-21 9902
  1. Querschnittsminderung bestehender Hausschornsteine, Regelfeuerstätten für die Brennstoffe Heizöl EL und Gas und feste Brennstoffe:
  • Abgastemperatur ≤ 400° C
  • Unterdruck, trocken
  • EG-Konformitätserklärung:  0432-CPD-21 9902
  1. Raumluftunabhänige Thermen, Mehrfachbelegung, Anschluss an Luft-Abgas-Schornsteine:
  • Abgastemperatur  ≤  400° C
  • Unterdruck,  feuchtunempfindlich
  • EG-Konformitätserklärung:  0432-CPD-21 9902

 

Einsatzfälle SEM AQUA zusätzlich bei Verwendung der innenliegenden Dichtung:

  1. Brennwert- und Niedertemperaturgeräte für Brennstoffe Heizöl EL und Gas:
  • Abgastemperatur  ≤  200° C
  • Überdruck,  P ≤ 200 Pa
  • Prüfdruck 1000 Pa
  • EG-Konformitätserklärung:  0432-CPD-21 9902